Start Gruppen St. Altfrid Kirchenchor

 

 Der katholische Kirchenchor Gifhorn

 

 Chor der Kirchen St. Altfrid und St. Bernward

 

 

 

 

 

 

 

 

Der katholische Kirchenchor Gifhorn wurde im Jahre 1955 gegründet und unterstützt seit der Zeit die Gottesdienstgestaltung in den Gemeinden St. Altfrid und St. Bernward. Die Mitglieder des Chores kommen im wesentlichen aus den beiden Kirchen. Bei größeren Werken wie z. B. Messen sucht der Chor Unterstützung bei befreundeten Chören.

Kirchenchor mit Gastsängern/innen beim Chorwochenende 2010 in Helmstedt

Der Kirchenchor hat es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl klassische geistliche Musik als auch neue geistliche Musik in die Gottesdienstgestaltung einfließen zu lassen.

Von den ca. 7000  Mitgliedern der beiden Kirchen St. Altfrid und St. Bernward beteiligen sich z. Zt. 22 Damen und Herren an den regelmäßigen Proben. Es ist daher selbstverständlich, dass sich der Chor über jede musikinteressierte Sängerin und jeden musikinteressierten Sänger freut, die bzw. der den Chor aktiv unterstützt.

Der Chor übt regelmäßig:

Jeden Dienstag 20:00 bis 21:30 im Freizeitheim St. Altfrid Pommernring 1

Seit Januar 2007 wird der Chor von Frau Christa Bausch geleitet.

Der Chor der beiden Kirchen übernimmt im Jahr mindestens

4 musikalische Gottesdienstgestaltungen in jeder Kirche.

Weitere Aktivitäten:

Neben den regelmäßigen Proben am Dienstag und den Gottesdienstgestaltungen trifft sich der Chor einmal im Jahr zu einem Chorwochenende. Dabei werden intensiv Chorstücke eingeübt, die in den nächsten Wochen die Gottesdienste bereichern sollen.

Einmal im Jahr veranstaltet der Chor eine Tagesfahrt, bei der neben einer Gottesdienstgestaltung auch der gesellige und informative Aspekt zu seinem Recht kommt.

Auf einer jährlichen Jahreshauptversammlung wird Rückblick auf das vergangene Chorjahr gehalten und Vorschau auf das kommende Jahr gegeben. Notwendige Vorstandswahlen werden durchgeführt, durch die die organisatorischen Aufgaben des Chores auf mehrere Schultern verteilt werden.

Wenn Sie Lust haben, den Chor bei seinen Aufgaben durch ihr Mitsingen zu unterstützen, schauen Sie sich doch mal einen Übungsabend an. Sie sind herzlich willkommen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen auch die Vorsitzende des Kirchenchores

Frau Hildegard Heine  Tel 05378 875

zur Verfügung

 

Termine

 

Samstag 23.10.2010  18:00              Gottesdienst in ??

Sonntag  28.11.2010  ??                  Gottesdienst in ??

Montag   25.12.2010   ??                 Gottesdienst in ??

 

Aktuelles aus dem Chorleben

Chorwochenende in der St. Ludgerus Begegnungsstätte Helmstedt

Vom 20.8. bis 22.8.2010 fand das Chorwochenende in Helmstedt statt. Intensiv wurde an der „Missa brevis Sancti Joannis de Deo“ in B von Joseph Haydn geübt. Dabei verstärkten Gastsängerinnen und

–sänger den Chorklang.

Neben der lateinischen Messe wurden neue Stücke für die Gottesdienste der nächsten Zeit geübt.

Einige Bilder vom Chorwochenende

Aktive Proben     

 

     

e Proben

 

und Erholungspausen.

 

Mit Freizeit im Klosterhof….

..und im Weinkeller

Das obligatorische Abschlussfoto mit allen, die noch da waren.

Tagesfahrt nach Hannover am 5.9.2010

Die traditionelle Tagesfahrt des Chores führte dieses Jahr nach Hannover.

Im Sonntagsgottesdienst der Liebfrauenkirche in Hannover Langenhagen sang der Chor die Missa brevis in B von Joseph Haydn. Er wurde unterstützt von Arne Hallmann an der Orgel und einer Streichergruppe der Musikschule Hannover (Irma und Angelina Flötling, Violine, Alexander Ossowitzki, Cello). Der Chor, die Solistin  Cornelia Kroner und die Instrumentalisten wurden vom dortigen Pfarrer mit viel Lob für die festliche Gottesdienstgestaltung bedacht. Erfreut über das gute Gelingen der Aufführung konnte der Chor anschließend in der Innenstadt  das ausgezeichnete Mittagessen genießen. Nach dem Essen stand eine interessante Führung durch die Marktkirche Hannover auf dem Programm. Zum Abschluss des Besuchs  ließ Arne Hallman die bekannte Orgel mit einem Bachwerk erklingen. Der Chor überraschte die zufällig anwesenden Besucher mit zwei Chorstücken.

Bilder vom Tagesausflug nach Hannover

In / vor der Liebfrauenkirche

In der Marktkirche

 

Hörproben

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus der CD, die der Chor aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums aufgenommen hat, können Sie sich einige Ausschnitte aus dem Repertoire des Chores anhören. Durch Doppelklick auf den Link erklingt das Stück mit dem Mediaplayer (mp3-Codec erforderlich!)

All night - Lemmermann.mp3

Kyrie - Mozart.mp3

Pange lingua - Waßmer.mp3

 

Hilfsmittel für das Erlernen von neuen Liedern

 

 

 

 

 

 

 

 

In den wöchentlichen Proben wird intensiv an neuen meist

4-stimmigen Chorstücken geübt. Dabei werden Einzelstimmen von der Chorleiterin vorgesungen oder vorgespielt, so dass jeder seine Einzelstimme erlernen kann. Anschließend werden andere Stimmen hinzugefügt, um das volle Klangbild zu erarbeiten.

Ist sich eine Sängerin oder ein Sänger seiner Stimme nicht sicher und besitzt kein Instrument zum Vorspielen, so kann er bei Bedarf am eigenen Computer daheim seine Stimme üben.

Wie das geht, beschreibt die folgende Anleitung.

1.  Das kostenlose Programm „capella_reader.exe“ von der folgenden Adresse herunterladen und

      installieren: http://www.capella.de/Download.cfm

2.    Kontrollieren, ob capella_reader als Standardprogramm für .cap-Dateien eingerichtet ist.

       Unter Windows 7: Systemsteuerung -> Standardprogramme -> Dateityp oder Protokoll einem

       Programm zuordnen -> Die Endung“.cap“ muss dem capella-reader zugewiesen sein, wenn nicht,

       dann ändern.

       Unter Windows XP:  Windows Explorer  ->  Extras -> Ordneroptionen

3.  Dann eine der 3 Probefiles mit der Endung .cap über den Link

    247-S40-Herr sei gnädig.cap

    247-S90-In monte oliveti.cap

    321-Jauchzet dem Herrn.cap

    mit Doppelklick aufrufen und „capella_reader“ zulassen.  

4. Jetzt erscheint das Notenbild.

   Mit dem Cursor kann man an eine beliebige Stelle der Noten gehen und

 durch Anklicken des 1-Lautsprechersymbols eine Stimme einer      Notenzeile oder durch Anklicken des 2-Lautsprechersymbols alle Stimmen eines Systems anhören.

    Ende durch nochmaliges Anklicken des Lautsprechersymbols.

5. Erste oder  zweite Stimme wählt man durch Anklicken in der oberen oder unteren Notenzeilenhälfte an.

    Es erscheint dabei die Nummer 1 oder 2

Die Stücke werden zum Einüben sehr langsam vorgespielt.

Texte sind nicht überarbeitet!

 

Und jetzt viel Spaß beim Üben.

© 2010 St. Altfrid Gifhorn / Meine

 

 1. E n t w u r f !

 Chor der Kirchen St. Altfrid und St. Bernward

 

und Frau Christa Bausch Tel 05371 71470